Ist es wichtig, für eine Berufsausbildung bei monari modebegeistert zu sein? Falls ja, warum?
Als besonders wichtig würde ich es jetzt nicht bezeichnen, da ich finde, dass man durch die Ausbildung auf jeden Fall modebegeisterter wird und automatisch anfängt, ein größeres Interesse für Mode zu entwickeln. Dennoch ist es für meinen Bereich natürlich schon sinnvoll, sich für Mode begeistern zu können, denn so macht das Arbeiten mit den Kollektionen auch gleich viel mehr Spaß.

Wie laufen die regelmäßigen Feedbackgespräche ab?  
Die Feedbackgespräche finden immer nach der Hälfte der Zeit in einer Abteilung und noch einmal am Ende in dieser statt. Vor jedem Gespräch füllt der Auszubildende einen Beurteilungsbogen zu der jeweiligen Abteilung und ein Mitarbeiter dieser Abteilung einen Feedbackbogen zu dem Auszubildenden aus. Diese werden dann in dem Feedbackgespräch nacheinander und gemeinsam mit unserer Ausbilderin besprochen.

Pia // 19 Jahre alt // Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement

Warum hast du dich für eine Berufsausbildung bei monari entschieden?
Ich habe schon vor meiner Ausbildung ein zweiwöchiges Praktikum und einen zweiwöchigen Ferienjob bei monari absolviert. Da mir die  Atmosphäre gefiel und mir die Arbeit Spaß gemacht hat, fiel mir die Entscheidung, ob ich mich hier für die Ausbildung zum  Fachinformatiker für Systemintegration bewerbe, leicht.

Hat sich dein Modebewusstsein während deiner Ausbildung verändert?
Nicht wirklich, da ich in meiner Abteilung weniger mit der Mode von monari, sondern mehr mit der Technik im Haus zu tun habe.

Was gefällt dir besonders gut bei monari?
Die flachen Hierarchien und die kurzen Kommunikationswege. Außerdem die Unterstützung der Kollegen bei Problemen.

Moritz // 19 Jahre alt // Fachinformatiker für Systemintegration

Timo // 18 Jahre alt // Fachkraft für Lagerlogistik

Erinnerst du dich noch an deine ersten Arbeitstage? Wie wurdest Du in das monari Team integriert?
Zu Beginn haben sich alle neuen Azubis in einem Raum getroffen und wurden begrüßt. Anschließend wurde uns gezeigt, wie wir uns ein- und ausstempeln können. Danach wurde ich noch einmal durchs Lager geführt und konnte die ersten Eindrücke im Wareneingang sammeln.

Wie verbringst du deine Mittagspause?
Meist draußen oder im Bistro in der monari Zentrale.

Ist es wichtig, für eine Berufsausbildung bei monari modebegeistert zu sein?
Im Lager, würde ich sagen, ist es egal, da man nicht immer die Zeit hat, sich die Kleidung anzugucken und diese meist eh verpackt ist.

 

NACHGEFRAGT

 

FACTS

 

NACHGEFRAGT

 

FAKTS

Ausbildung
Eine gute Ausbildung ist bei uns selbstverständlich. In der Regel sind bis zu 16 Auszubildende im Unternehmen, denen wir Wissen und Können für zukünftige Fach- und Führungsaufgaben vermitteln. Auch Du hast das Zeug dazu!
monari ist ein zukunftsorientiertes und international agierendes Fashion-Label für anspruchsvolle und modebegeisterte Frauen mit über 200 Mitarbeitern, 17 Stores, 550 Partnerflächen und weiteren 2200 Fachhandelspartnern in 37 Ländern.
Jennifer Schulz
Personalreferentin / Ausbilderin
T +49 2562 714 – 33