KOSTENLOSE RETOURE - 30 TAGE RÜCKGABERECHT

Hilfe für die vom Krieg betroffenen Menschen in der Ukraine

Der Krieg in der Ukraine geht uns allen sehr nahe. Die Bernhard-Bosch-Stiftung hat erste Maßnahmen ergriffen, um das Leid und die Not der vom Krieg Betroffenen zu lindern. Über die Projekt-Standorte der Bernhard-Bosch-Stiftung in Rumänien und Berlin sind wir in engem Austausch mit den Ordensschwestern vor Ort, um sofort und unmittelbar zu helfen. In Rumänien suchen bereits hunderte Flüchtlinge Zuflucht, auch in der Nähe unseres Waisenhauses. Die ersten Spendengelder wurden bereits eingesetzt. Die Schwestern und Helfer vor Ort reisen regelmäßig zu den großen Flüchtlingslagern, um hier mit Lebensmitteln, Hygieneartikeln und allem Notwendigen zu helfen. In den Gebäuden des Waisenhauses wurde bereits für eine Mutter mit ihren Kindern und für vier junge Frauen eine Unterkunft organisiert. Auch an allen Standorten, z.B. in Berlin sind wir im laufenden Kontakt, um sofort finanzielle Mittel zur Verfügung zu stellen und unmittelbar helfen zu können.

Über unsere bestehenden Projekte und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Ordensschwestern kann sichergestellt werden, dass die Hilfe direkt und zu 100% da ankommt, wo sie gebraucht wird. Auch im Namen von monari haben wir heute 25 Kartons mit Musterteilen in die Krisengebiete geschickt. Darunter viele warme Kleidungsstücke, die aktuell dringend benötigt werden.

Wenn du die Bernhard-Bosch-Stiftung bei der Flüchtlingshilfe für Familien und Kinder aus der Ukraine unterstützen möchtest, kannst du das mit einer Spende auf das folgende Spendenkonto:

Bernhard-Bosch-Stiftung
Volksbank Gronau-Ahaus
IBAN:
DE43 4016 4024 0181 8189 00
BIC:
GENODEM1GRN
BETREFF: UKRAINE 

Zuletzt angesehen